HOFSTAAT 2022/2023

König Connor Wientke mit Königin Ronja Heuer
mit ihrem Hofstaat Fina Werner und Josef Hestermeyer (links) sowie Pia Rieger und Andreas Wellmeyer.


Kinderschützenfest 2022

Nach 1000-Tage-Regentschaft in Westerwiede konnte  endlich wieder das Kinderschützenfest statt finden und ein neuer König ausgeschossen werden.

 

Am Pfingstmontag um 18:35 Uhr übernahm mit dem 215. Schuss, welcher den Rumpf zu Fall brachte,  Connor Wientke freudestrahlend die Regentschaft in Westerwiede. Als Kinderkönigin steht ihm Ronja Heuer
zur Seite, begleitet wird das Königspaar von  ihrem Hofstaat  mit den Ehrendamen  Fina Werner und Pia Rieger und den Ehrenherren Josef Hestermeyer und Andreas Wellmeyer.

 

Erstmalig in diesem Jahr legten Mädchen und Jungen auf den Rumpf an und nach alter Tradition, ist es üblich, dass nur Kinder aus Westerwiede auf den Vogel schießen dürfen.

 

Beim Schießen holte Connor Wientke mit dem 35. Schuss die Krone und mit dem 79. den Reichsapfel.
Den Schweif sicherte sich Josef Hestermeyer (61.), das Zepter ging an Patrick Wellmeyer (126.), den linken Flügel (136.) holte sich Arne Witte und den rechten Flügel (151.) brachte Mika Rademacher zu Fall.

 

Bereits am Sonntag wurde das Tanzbein geschwungen und es herrschte eine tolle Partystimmung bis in die Nacht hinein.

 

Der Festumzug am Pfingstmontag rollte mit buntgeschmückten Planwagen durch Westerwiede und holte den amtierenden Hofstaat ab, mit dabei die Kinderwache, Spielmanzug und viele begeisterte Besucher.

 

Auf eine erfolgreiche Amtszeit 2022/2023 freut sich der amtierende Kinderkönig Connor Wientke und seine Kinderkönigin Ronja Heuer samt Hofstaat.

Wer hat was geschossen?

KLICK auf einen der Punkte im Adler

und du wirst es erfahren ;-)